Schulkinderprojekt

Sie verfügen nur über ein geringes Einkommen?

Olympisches Feuer im Waldheim

"Ferien von der Flucht" mit dem Ferienwaldheim Bernhäuser Forst

Man lehrt nur mit dem Herzen gut

In der Klosterkirche Denkendorf wurden 16 Lehrkräfte für den Evangelischen Religionsunterricht beauftragt

Ein TÜV für den Organisten?

Frühjahrssynode des Evangelischen Kirchenbezirks Bernhausen diskutiert über Kirchenmusik

Die 68er werden 68

„Forum am Nachmittag“ mit sechs Praxisbeispielen zur Seniorenarbeit

War doch nur ein Fehler

Viel Spaß und gute Werte beim Mitmachkonzert mit Mike Müllerbauer

Luthers Spuren auf den Fildern

Reformationsjubiläum: Zum 500-Jahr-Jubiläum der Reformation gibt es auf den Fildern eine Wanderausstellung. Am Freitag, 20. Januar, bot eine Vernissage einen ersten Überblick: Bezüge zu den Fildern gibt es viele.

Vom Pfarrplan 2024 zum Pfarrplan 2030

Trotz sprudelnder Kirchensteuern langfristige Einsparungen nötig – Ausschuss eingesetzt

Konfi Rallye 2016

Am 19. Oktober haben sich im Kirchenbezirk Bernhausen 272 Konfirmandinnen und Konfirmanden auf den Weg gemacht, um verschiedene Diakonische Einrichtungen zu besuchen und so einen Einblick in die Vielfalt der diakonischen Arbeit zu bekommen. Alle Einrichtungen begrüßten die Konfirmandinnen und Konfirmanden sehr herzlich und stellten ihren Arbeitsbereich vor. Die Jugendlichen hatten viel Interesse und fragten nach. Sie konnten erfahren wie lebensnah Kirche durch die diakonische Arbeit wird. Wir danken allen beteiligten Einrichtungen sehr herzlich! In Bernhausen: Jugendtreff FUZO, Eine-Welt-Laden, Familienentlastender Dienst FED, Diakonie- und Tafelladen, Diakonische Bezirksstelle. In Plattenhardt: Wohnheim für Menschen mit Behinderung. In Echterdingen: Diakoniestation, …

Hilfe für die Seele per Smartphone

In sieben Jahren Onlineberatung „Onbera“ sind auf dem Portal über 1000 Anfragen eingegangen

Abraham und die Baumeister

Bürgermeister bauen um die Wette am neuen Evangelischen Ferienwaldheim Bernhäuser Forst

Das Schulkinderprojekt

<b>Wir brauchen Ihre Unterstützung- damit kein Kind verloren geht!</b>

REWE Markt spendet gegen soziale Not

Anlässlich der Marktübernahme des REWE Markts in Bonlanden erhöhte der Marktleiter, Herr Rene Güntner, die Spendensumme für die Diakonische Bezirksstelle Filder in Bernhausen. Mit 1.500.- Euro unterstützt Herr Güntner die Menschen in sozialer Not, die sich hilfesuchend an die Diakonische Bezirksstelle Filder wenden. Herr Bauer-Sonn, Leiter der Diakonischen Bezirksstelle, dankte Herrn Güntner für sein soziales Engagement und ganz besonders herzlich für seine Spende. Bild: v.l.n.r - Dietmar Bauer-Sonn, Rene Güntner, Martina Metzger
dbs [dot] be [at] kdv-es [dot] de (BS/E.Mayerle)

Kunstvoll, fair und ökologisch

Evangelische Kirchengemeinde Kemnat wird „Faire Gemeinde“ – Kunstwerk „Eckstein“ enthüllt

Seiten