hospiz.jpg

Die Hospiz-Gruppe Neuhausen besteht aus ehrenamtlichen Frauen und Männern, die für diese Aufgabe geschult wurden und im Team durch Austausch und Fortbildung begleitet werden. Um die Würde des Menschen auch im Sterben zu bewahren, begleiten sie Schwerkranke und Sterbende, unabhängig von Alter und Krankheit, Religionszugehörigkeit und Staatsangehörigkeit. Der Dienst ist kostenfrei und telefonisch erreichbar über die Kirchliche Sozialstation, Tel. 071 58 / 95 14 03, oder direkt über die Einsatzleitung Erika Bessei, Tel. 071 58 / 77 51 oder Angelika Kull, Tel. 07158 / 639 19. 

Rufen Sie an!

  • Wenn Sie als Angehörige oder Freunde eines schwer Erkrankten Beistand suchen.
  • Wenn Sie schwer erkrankt sind und Unterstützung wünschen.
  • Wenn Sie ein Anliegen im Zusammenhang mit Sterbebegleitung oder Trauer haben.

Die Hospiz-Gruppe Neuhausen sucht auch immer Freiwillige, die bereit sind, mitzuarbeiten.