Die Gruppenräume sind alle nach Süden ausgerichtet und bieten unterschiedlichste Spielmöglichkeiten. Alle Materialangebote befinden sich nur einmal im ganzen Haus und können von den Kindern während der Freispielphase frei genutzt werden. In Regelmäßigen Abständen wird das Spielmaterial den aktuellen "Themen der Kinder" angepasst (z.B. Thema: Märchen - Die Ritterburg aus Playmobile wird aufgebaut)

Die beiden außen gelegenen Gruppenräume verfügen über eine 2. Spielebene. Die mittlere Gruppe hat dafür einen zusätzlichen Rollenspielraum indem ein großes Holzschiff zur "Fahrt auf hoher See" einlädt. Alles Mobiliar und pädagogisches Spielmaterial wurden z.T. aus dem Altbau übernommen und mit neuem Material ergänzt.

Dem Fachpersonal steht jährlich ein gewisser finanzieller Etat für neue Spielmaterialien, sowie Mobiliar zur Verfügung. Somit wird gewährleistet, den Kindern ein qualitativ hochwertiges Material bereit zu stellen. Wir nutzen diesen Vorzug gerne auch gruppenübergreifend und tauschen die Spielmaterialien aus.

Die Räumlichkeiten sind hell und freundlich und mit hohen und schräg verlaufenden Decken versehen. Nicht zugängliche Oberlichter sind elektrisch gesteuert. Lichtquellen sind je nach Bedarf einzeln nutzbar und die Fensterbänke sind besonders breit, um Ablageflächen oder bestimmte Kinderspiele zu ermöglichen.